Logo


Küsteninformationssystem Odermündung


Förderer
Diese Seite auf Deutsch Strona w jezyku polskim This page in English 
Impressionen: Stettiner Haff

Dorendorf, S. (2007): Zeitliche Dynamik der Nährstofffrachten der Oder im Hinblick auf Konsequenzen für das Stettiner Haff. IKZM-Oder Berichte 39

Die vorliegende Diplomarbeit wurde im Rahmen des BMBF-Projektes IKZM-Oder erstellt. Ziel ist eine ausfuhrliche Dokumentation der zeitlichen Variabiliat der Oder-Nährstofffrachten, sowie eine Analyse der Auswirkungen auf die Nahrstoff- Konzentrationen im Stettiner Haff. Als Vorarbeit bis zur Entwicklung verlasslicher Modellergebnisse sowohl der Oder-Nahrstofffracht als auch daran anknupfend der Haff-Konzentrationen werden in dieser Arbeit die existierenden Messdaten des Zeitraums 1975 bis 2005 aus Oder und Stettiner Haff analysiert. Zunächst werden die Hintergründe zu Nahrstoffen und Gewasser-Eutrophierung (2.1) und den politischen Rahmenbedingungen (2.2) wiedergegeben, gefolgt von einer ausführlichen Beschreibung des Untersuchungsgebietes (2.3). Kapitel 3 schildert die Datengrundlage, auf deren Verlauf und Aufbereitung in Kapitel 4 ausführlicher eingegangen wird. Die theoretischen Grundlagen zur Methode der Singular Spectrum Analysis (SSA) werden in Kapitel 5 erlautert, deren Anwendung auf Abfuss- und Frachtdaten der Oder erfolgt zu Beginn des Ergebnisteils (6.1). In 6.2 erfolgt ein Vergleich der Nährstoffdynamiken der Oder und des Stettiner Haffs, in 6.3 wird genauer auf die Veränderungen des Jahresgangs eingegangen. In Kapitel 7 werden die Ergebnisse diskutiert und abschließend in Kapitel 8 zusammengefasst.
Nr.DateinameGrößeBeschreibung
1IKZM_Oder_Berichte39.pdf1.938.989IKZM-Oder Berichte 39: Zeitliche Dynamik der Nährstofffrachten der Oder

zurück zur Übersicht...