Logo


Küsteninformationssystem Odermündung


Förderer
Diese Seite auf Deutsch Strona w jezyku polskim This page in English 
Impressionen: Stettiner Haff

Fichtner, T. (2008): Dokumentation zur Arbeit des regionalen Agendabüros Stettiner Haff sowie zu den deutsch-polnischen, wissenschaftlichen Arbeitstreffen im Rahmen des Projektes IKZM-Oder. IKZM-Oder Berichte 46

Im Rahmen des Projektes „Forschung für ein Integriertes Küstenzonenmanagement in der Odermündungsregion“ (IZKM Oder) soll für die Region um Stettiner Haff und Pommerscher Bucht ein IKZM-Ansatz entwickelt werden, der den regionalen Besonderheiten und Rahmenbedingungen gerecht wird. Eine besondere Herausforderung dabei war, dass es sich bei der Odermündung um eine Grenzregion mit deutschem und polnischem Teil handelt. Da der Projektverbund antrags- und förderbedingt nur aus deutschen Partnern bestand, war es ein wichtiges Anliegen, den Austausch mit polnischen Partnern während der Projektumsetzung zu suchen. Dafür wurden vor allem 3 Wege gewählt: 1. Die Kooperation über die deutsch-polnische Regionale Agenda 21 Stettiner Haff, 2. die deutsch-polnischen Küstendialoge (organisiert und durchgeführt vom Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin - WZB) sowie 3. die wissenschaftlichen Arbeitstreffen zu den Themenbereichen Küsten- und Umweltentwicklung in der Haffregion (organisiert und durchgeführt vom Institut für Meereswissenschaften der Universität Stettin und der Hochschule Neubrandenburg) In diesem Bericht sind die Wege 1 und 3 dokumentiert.
Nr.DateinameGrößeBeschreibung
1IKZM_Oder_Berichte46_Fichtner.pdf252.981Dokumentation zur Arbeit des regionalen Agendabüros Stettiner Haff sowie zu den deutsch-polnischen, wissenschaftlichen Arbeitstreffen im Rahmen des Projektes IKZM-Oder

zurück zur Übersicht...